Ab in den Schnee! – Skifahrt nach Österreich

Ab in den Schnee! – Skifahrt nach Österreich

Vom 16. bis 24. Februar haben 36 Schülerinnen und Schüler von Klasse 6 bis 10 gemeinsam mit 3 Lehrkräften und einer Lehramtsstudentin das Skigebiet Kaltenbach/Hochfügen in Österreich für sich entdeckt.

Bereits zum siebten Mal organisierte der Sportlehrer Oliver Nickel diese Fahrt für Anfänger und Fortgeschrittene, die in entsprechenden Gruppen durch die Kolleginnen und Kollegen der IGS geschult wurden und schnell deutliche Fortschritte machten.

So konnten auch die Anfänger am Ende sicher und mit viel Spaß Pisten befahren, die dem mittleren Schwierigkeitsgrad zugeordnet sind. Ein besonderes Highlight war der weitgehende Verzicht auf Smartphones. Stattdessen haben die Jugendlichen oft Karten gespielt und mehrere Geburtstagsüberraschungen organisiert.

Besonders hervorzuheben ist die gegenseitige Unterstützung der Schülerinnen und Schüler – sowohl über die Altersgrenzen, als auch die unterschiedlichen Fahrniveaus hinweg. So wurde an einem sehr nebligen Tag aus der (Wetter-) Not eine Tugend gemacht und die Teams kurzerhand gemischt, so dass immer zwei Fortgeschrittene einen Anfänger mit Rat und Tat beim Fahren unterstützten. Am letzten Tag machten die Fortgeschrittenen bei strahlendem Sonnenschein auch noch eine lange Tour ins benachbarte Skigebiet nach Hochfügen.

Und das Beste wie immer zum Schluss – alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kehrten unverletzt nach Hause zurück!