Ausbildungslotsin

Die Ausbildungslotsen sind direkte Ansprechpartner für die Jugendlichen im Bereich der Berufsorientierung. Die Zielgruppe sind alle Schüler ab Klasse 8 bis hin zum Abitur in Klasse 13. Sie gewährleisten in den Schulen den Informationstransfer und die Abstimmung bzw. Koordination zwischen allen am Prozess der Berufsorientierung beteiligten internen und externen Akteuren.

Die Lotsen im Berufsorientierungsprozess stehen den Jugendlichen, die sich in der Vielzahl der Angebote im Übergang von der Schule in den Beruf kaum noch zurechtfinden, als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Sie unterstützen die jungen Menschen bei der Planung der individuellen „nächsten Schritte“ sowie beim Bewerbungsverfahren.

Darüber hinaus vermitteln sie Kontakte sowie Informationen und tauscht sich regelmäßig mit Lehrkräften, Schulsozialarbeitern, Berufsberatern und Eltern aus. In dieser Schnittstellenfunktion informieren sie das Akteurs-Netzwerk – insbesondere die Berufsberatung – laufend über den aktuellen Stand der einzelnen Schülerin bzw. des einzelnen Schülers im Berufswahlorientierungsprozess. Finanziert werden sie von der Region Hannover und der Agentur für Arbeit.

 

Ansprechpartnerin:

  

       

Manuela Engelhardt  

Mobil: 0171-9152156

Mail: ed.wn1537961444b@tdr1537961444ahleg1537961444ne.al1537961444eunam1537961444

oder

ed.kr1537961444amede1537961444w-sgi1537961444@tdra1537961444hlegn1537961444e.ale1537961444unam1537961444