Leckeres aus der Projektwoche: Backen für die Organisation OSDA

Leckeres aus der Projektwoche: Backen für die Organisation OSDA

In der Projektwoche des 9. Jahrgangs nahmen ca. 30 Schülerinnen und Schüler an der Koch- und Back-AG von Frau Schepky und Herrn Reimann teil.

Jeden Tag wurden selbstgemachte Muffins, Waffeln, Kuchen, Obstspieße und Limonaden verkauft. Und dieses für einen guten Zweck: Die Einnahmen in einer Höhe von 172,50 € wurden an die Organisation OSDA gespendet.

OSDA ist ein in der Wedemark gegründeter Verein, der mit lokalen Partnerorganisationen Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität in Afrika fördert. Mit dieser Organisation fährt ein Schüler des 9. Jahrgangs der IGS diesen Sommer nach Südafrika, um mit den in Townships lebenden Kindern Zeit im Briardene Youth Center (BYC) zu verbringen. Das BYC bietet Kindern und Jugendlichen eine Anlaufstation vor Ort.

Neben Sport- und Spielmöglichkeiten werden auch verschiedene Exkursionen ermöglicht. Für 50 € kann ein Kind in Südafrika an dem Programm teilnehmen. Also hat der Verkauf insgesamt drei Kindern die Teilnahme ermöglicht.

Lukas Denecke und Charlotte Gerner (9.4)