Coronavirus: Prüfungen werden verschoben – Notbetreuung

Coronavirus: Prüfungen werden  verschoben – Notbetreuung

+++ Informationen vom 01.04. +++

Eltern, bei denen eine Person in sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ tätig ist, sind berechtigt, auch in den Ferien eine Notbetreuung in Anspruch zu nehmen.

Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören oder bei Ihnen ein besonderer Härtefall vorliegen, melden Sie sich bitte per E-Mail an

Es gelten weiterhin die Regelungen aus dem ELTERNBRIEF VOM 23.03.

Informationen vom 27.03.:

Wie Kultusminister Grand Hendrik Tonne heute auf einer Pressekonferenz mitteilte, werden die Abschluss- und Abiturprüfungen in Niedersachsen wegen der Corona-Pandemie verschoben. Das betrifft unseren aktuellen 13. Jahrgang, aber auch die Jahrgänge 9 und 10, bei denen die Abschlussprüfungen betroffen sind.

Bitte beachten Sie folgendes Informationsschreiben:

INFORMATIONEN FÜR DIE SCHULGEMEINSCHAFT

Die für die Zeit ab dem 20.04.2020 geplanten Abiturprüfungen starten nun landesweit erst am 11.05.2020.

Der neuerliche Schulbeginn für die Abiturienten wird ebenfalls verschoben. Der 13. Jahrgang soll nun nicht mehr am 15.04.2020 beginnen, sondern zusammen mit allen anderen erst am 20.04.2020.

Für die schriftlichen Abschlussprüfungen der Jahrgänge 9 und 10 wurden folgenden neuen Termine festgelegt:

  • Mi, 20.05.2020: Deutsch
  • Di, 26.05.2020: Englisch
  • Do, 28.05.2020: Mathematik

Informationen vom 26.03.:

Die Freiwilligenagentur der Gemeinde hat eine Übersicht mit örtlichen Hilfs- und Beratungsangeboten herausgegeben. Direkte telefonische Beratung und Hilfe findet ihr hier:

BERATUNGSANGEBOTE

Informationen vom 23.03.:

Wie Sie sicherlich durch die Medien bereits erfahren haben, gab es am letzten Freitag kleinere Änderungen bei den Regelungen für die Notbetreuung. Bitte beachten Sie dazu folgenden Infobrief:

ELTERNBRIEF 23.03.

Neuerdings findet ihr auf der Homepage viele interessante Sachen für’s Homeschooling:

  • Sport mit ALBA-Berlin
  • Politikstunden mit der bpb
  • TERRA X statt Schule

Schaut euch die Angebote doch mal an…

Informationen vom 13.03.:

Niedersachsen verfügt landesweite Schulschließungen ab Montag, dem 16.03. bis einschließlich 18.04., Abiturienten beginnen den Unterricht wieder am 15.04.

Bitte beachten Sie unbedingt folgenden Elternbrief:

ELTERNBRIEF 13.03.

Alle weiteren Informationen über das weitere Vorgehen von Schülern, Lehrern und Eltern werden schnellstmöglich hier veröffentlicht.

Informationen vom 12.03.:

Aufgrund der derzeitigen Situation muss unser für die nächsten beiden Wochen geplantes Betriebspraktikum im 9. Jahrgang auf Weisung des Kultusministeriums vom 12.03. leider abgesagt werden. Für die betroffenen Schüler findet stattdessen Unterricht nach Plan statt.

Der Zukunftstag wurde bereits gestern durch das Kultusministerium verschoben. An unserer Schule findet deshalb aufgrund einer langfristig geplanten schulinternen Lehrerfortbildung für alle Schüler am 26.03. ein Studientag statt, d.h. die Schüler bearbeite an diesem Tag von ihren Lehrern gestellte Aufgaben zu Hause.

Bitte beachten Sie den Elternbrief vom 12.03., den Sie unten herunterladen können.

Sobald es neue Informationen gibt, werden diese hier auf der Homepage veröffentlicht, bitte halten Sie sich auf diesem Wege auf dem Laufenden.

Folgende Dateien stehen hier zum Download bereit