Dabeisein erwünscht! – Umweltrat trifft sich am 22. September

Dabeisein erwünscht! – Umweltrat trifft sich am 22. September

Am 22. September 2020 um 13.30 Uhr Uhr trifft sich der Umweltrat der drei weiterführenden Schulen zum ersten Mal im neuen Schuljahr im Forum des Campus W.

Der Umweltrat besteht seit Herbst 2019 und setzt sich zusammen aus interessierten SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern. MitarbeiterInnen der Gemeinde Wedemark sind ebenfalls im Umweltrat vertreten.

Der Rat arbeitet aktuell in fünf Arbeitsgruppen: Aktionstage, Papier, Müll, Begrünung des Campus W und Photovoltaik.

Die Photovoltaik-AG arbeitet eng zusammen mit der Gemeinde Wedemark und der Energiegruppe Wedemark, die gegenwärtig eine Energiegenossenschaft ins Leben ruft. Ziel der Photovoltaik-AG und der Energiegruppe ist es, die Produktion von erneuerbaren Strom in der Gemeinde zu fördern und die Technik verständlicher zu machen, beispielsweise auch auf dem Schulgebäude, damit selbst produzierter, sauberer Strom auf dem Campus genutzt werden kann.

Die AG Begrünung des Campus W hat bereits eine Pflanzaktion im Herbst durchgeführt und plant weitere Maßnahmen, um die Schulflächen durch mehr insektenfreundliche Sträucher und Bäume aufzuwerten.

Die Papier-AG hat Empfehlungen für weniger Papierverbrauch an den drei Schulen entwickelt. Sie ruft darüber hinaus dazu auf, nur noch Hefte und Blöcke mit dem Blauen Engel zu kaufen, um den Verbrauch von Frischholz zu reduzieren.

Die Müll-AG hat sich eine bessere Mülltrennung an den drei Schulen vorgenommen und erste Schritte dorthin unternommen.

Die AG Aktionstage hat im Juni das Stadtradeln mitorganisiert. Das Team Campus W mit 233 Aktiven hat beim Stadtradeln mehr als 47.000 km erradelt und lag bei der Auswertung in der Gemeinde an erster Stelle und regionsweit auf dem dritten Platz.

Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen der drei Schulen sind herzlich eingeladen, sich am Umweltrat zu beteiligen – in den bestehenden AGs, oder auch mit neuen Arbeitsgruppen.