GLIGS füllt uns den Stiefel – Förderverein überreicht nachträglich 1300 Masken an die Schule

GLIGS füllt uns den Stiefel – Förderverein überreicht nachträglich 1300 Masken an die Schule

Eigentlich zum Nikolaus vorgesehen, durch verspätete Lieferung nun zu Weihnachten, schenkt der Förderverein GLIGS allen Schülerinnen und Schülern, sowie den Lehrkräften und dem weiteren Personal eine Maske. In neutralem anthrazit wurde die Maske mit den Logos der IGS Wedemark und des Fördervereins GLIGS bedruckt.

Möglich ist eine solche Aktion nur, weil fast alle Familien, die ihr Kind an der IGS Wedemark anmelden in den Förderverein eintreten. Mit einem symbolischen Beitrag von 1 Euro/Monat ist die Mitgliedschaft für alle möglich.

Ohne GLIGS würde es zudem die Schule gar nicht geben, hat doch erst der Förderverein die Neugründung einer IGS möglich gemacht. Gemeinsam feierte man im letzten Jahr das 10jährige Bestehen. Zu dem Zeitpunkt konnte noch keiner ahnen, was im Jahr 2020 auf alle zukommen würde.

Schulschließungen, Distanzlernen, Homeschooling, viele neue Begriffe fanden Einzug in den Alltag. Das notwendige Equipment der IGS Wedemark wurde dabei nicht nur vom Schulträger finanziert, sondern zusätzlich auch noch vom Förderverein GLIGS. Die IGS Wedemark arbeitet seit Jahren digital und wird dabei tatkräftig von GLIGS unterstützt. In den Gründungsjahren gab es noch Laptopwagen, später wurden erst ein, dann zwei PC-Räume ausgestattet und für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtenden Informatik- und Officeunterricht eingeführt, so dass die dort erlernten Fähigkeiten im (schulischen) Alltag anwendbar sind und auf das spätere Berufsleben und Studium vorbereiten. Es wird immer wieder deutlich, dass der Förderverein ein essenzieller Bestandteil der IGS Wedemark ist. Sei es die Unterstützung des Vorlesewettbewerbs des 6.Jahrgangs mit Büchergutscheinen oder die vielen schulinternen Aktionen, wie z.B. die Entlassungsfeiern oder der Tag der offenen Tür.  

Als Dankeschön für den Förderverein gab es das Jahrbuch der IGS Wedemark, welches seit vielen Jahren jährlich erscheint, sowie einen nachhaltig produzierten Kugelschreiber mit IGS Logo. 

Die Maske hat als Alltagsgegenstand in den letzten Monaten Einzug gehalten und seit dem 17. November gilt im Unterricht Maskenpflicht. Da die Schulen in diesem Bereich auf Spenden angewiesen sind, hat sich der Förderverein für schuleigene Masken engagiert. Durch das hohe Aufkommen an Paketen gibt es vereinzelt Lieferverzögerungen, so dass die Masken erst kurz vor Weihnachten eingetroffen sind.

Am Mittwoch, 16.12.2020 überreichte Dirk Baerbock als Vorsitzender des Fördervereins GLIGS die großzügige Spende an die Mitglieder der Schulleitung.

Aktuell befinden sich alle Schüler:innen der IGS Wedemark im Distanzlernen, so dass sich die Schulgemeinschaft nach den Weihnachtsferien auf die Masken freuen kann.