Grandioser Einstieg in die Kulturtage

Grandioser Einstieg in die Kulturtage

Montagabend war es endlich so weit: Nach einer anstrengenden Probenwoche eröffnete die Fachbereichsleiterin für musisch-kulturelle Bildung an der  IGS Wedemark Jana Buske mit großer Freude die zweiten Kulturtage der jüngsten Schule der Wedemark.

Die jungen Musiker zeigten im Schulalltag erworbenes  Können mit Engagement und großer Hingabe. So war aus allen Musikklassen von Klasse 5 bis 10 und auch aus den Kursen der Oberstufe eine bunte Mischung zusammen gekommen.

Vom klassischen Bläserklassenrepertoire bis hin zu gecoverten aktuellen Popsongs zeigte sich die Vielfalt des Musik- und Schwerpunktunterrichts. Zwei Solistinnen zeigten an der Querflöte und am Klavier ihre Kunst.

Begleitet wurde das Eröffnungskonzert von der Kunstausstellung zum Thema Reise, welche sich aus zahlreichen interessanten Schülerkunstwerken speiste. Unter anderen konnten die Besucher auch die Unicef/IGS Ausstellung zum Thema Kinderrechte/Krieg und Frieden bestaunen, die schon im Rahmen des Demokratieprojekts „Wie? Jetzt!“ gezeigt wurde.

Der Eröffnungsabend macht Lust auf mehr. Weiter geht es mit dem Kleinen Prinzen am Dienstag, Momo am Mittwoch und endlich am Donnerstag mit einem Theatermosaik der SEK I und den Darbietungen aus dem Darstellenden Spiel der Oberstufe.

Folgende Dateien stehen hier zum Download bereit