„Jugend debattiert“ Schulwettbewerb der IGS Wedemark

„Jugend debattiert“  Schulwettbewerb der IGS Wedemark

Am 12.01.2017 fand der Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ im 9. Jahrgang der IGS Wedemark statt. Im Rahmen des Deutschunterrichts wurde das Debattieren geübt und die Stammgruppensieger/innen für den Schulwettbewerb ermittelt. In den Ferien mussten sich die Schüler/innen auf zwei Streitfragen inhaltlich sowohl auf die Pro-Position als auch auf die Kontra-Position vorbereiten, denn erst am Tag des Wettbewerbs wurden die Positionen und die Debattenrunden ausgelost.

Vor rund 150 Schüler/innen wurden dann in drei Qualifikationsrunden die Teilnehmer/innen für die Finaldebatte ermittelt. Eine sehr aufregende Angelegenheit für die Debattanten, galt es doch mit guten Argumenten inhaltlich und sprachlich die Jury zu überzeugen. In der Finalrunde konnten alle vier Teilnehmerinnen noch einmal ihr Können zeigen bzw. zu Gehör bringen. Die Schulsiegerinnen sind Ann-Kathrin Klinkott aus der 9.3 und Jette Brandes aus der 9.1. Sie haben sich automatisch für die Teilnahme am Regionalwettbewerb qualifiziert. Die zwei dritten Plätze gingen an Anna Sophie Härtel aus der 9.3 und an Johanna Hartmann aus der 9.5. Herzlichen Glückwunsch! Insgesamt wurde inhaltlich und sprachlich auf hohem Niveau debattiert. An dieser Stelle sei den Jury-Mitgliedern Joachim Kasten, Cord Leseberg und Daniel Stampnik ganz herzlich gedankt!

Sabine Fahrenholz