Kreativ trotz Corona: Ronja Räubertochter in Jahrgang 5

Kreativ trotz Corona: Ronja Räubertochter in Jahrgang 5

Fleißig und vor allem kreativ wurde auch während der Coronapause gearbeitet.

Gerade unsere Jüngsten aus der 5. Klasse dürften es am schwersten gehabt haben, als plötzlich der gewohnte Alltag wegbrach und auf einmal dieses „Homeschooling” auf dem Plan stand. Lesen und dazu auch noch arbeiten ist sicherlich nicht das Einfachste und eine echte Herausforderung, die die jungen Leser aber in der Regel hervorragend gemeistert haben.

Im Rahmen des Leseprojekts zu Astrid Lindgrens Klassiker „Ronja Räubertochter“ haben unsere Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken zum Roman auf vielfältige Weise zum Ausdruck gebracht.

Es wurde gebastelt, gemalt und selbst geschrieben. Auch Videoprojekte haben unsere Kleinsten groß gemeistert. Ausgestellt werden die Ergebnisse Anfang des nächsten Schuljahres.

Einige Impressionen gibt es aber schon hier auf der Homepage.