Kulturtage: Ausverkauftes Haus beim Kleinen Prinzen

Kulturtage: Ausverkauftes Haus beim Kleinen Prinzen

Zwei Vorstellungen des Kleinen Prinzen gab es am 27.02.2018 im Forum der IGS Wedemark.

Vormittags gab es keine freien Plätze mehr, gefüllt war das Forum durch die begeisterten Zuschauer der Grundschulen Bissendorf, Brelingen und Mellendorf, sowie weiterer beeindruckter Besucher des Theaterstücks.

Der Kleine Prinz, gespielt von Josua-Lukas Masser nahm die Zuschauer mit auf seine Reise zu den verschiedenen Planeten. Beeindruckt verfolgten die jungen Zuhörer, wie der kleine Prinz auf den Flieger (Hannah Slaghekke) und weitere Personen traf. Die Schülerinnen und Schüler der 9.4 spielten so hervorragend, dass nicht nur die Erst- und Zweitklässler ganz gebannt das Geschehen verfolgten und am Ende begeistert applaudierten.

Am Abend verhinderte das dichte Schn

eetreiben den ein oder anderen Zuschauer, doch auch hier war das Forum gut besetzt und der Kleine Prinz konnte die diesmal etwas älteren Zuschauer mit auf seine Reise nehmen. Wieder erzählten er und der Flieger (Tobias van Geldern) über die Begegnungen des Kleinen Prinzen, die Liebe zu seiner Blume (Alina Hecht/Luis Schröder) und der Freundschaft zu dem Fuchs (Lara Wienhöfer/Clara Stoltmann).

Untermalt und begleitet wurde das Theaterstück durch live gespielte Eigenkompositionen von Vinita Kiklas am Flügel.

Ein gutes halbes Jahr hat sich die 9.4 auf das Stück vorbereitet. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Joachim Kasten und Annika Greif wurde das Bühnenbild, die Inszenierung und ein Tanz eingeübt. Die Choreographie des Tanzes haben die Schülerinnen Anastasia Kebernik, Jenna Brückner und Maeve Türkis selbstständig entworfen und ihrer Stammgruppe vermittelt.

Wie sagte es der Klassensprecher Per Bartels so schön am Ende: Wer nicht dabei war, ist selber schuld!

Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Der Kleine Prinz war ein voller Erfolg für die 9.4!

Unterstützung erhielt die 9.4 durch Jürgen Opper und Florian Papke (Technik), Olaf Slaghekke (Fotograf) und Andreas Henning (Film).

Aufgrund der vielen Nachfragen und des Platzmangels im Forum bestehen schon Überlegungen, weitere Aufführungen nach den Osterferien anzusetzen. Alle Wedemärker sind dann wieder herzlich eingeladen, sich rechtzeitig Plätze zu sichern, um die Darstellung der Theaterklasse des 9. Jahrgangs erleben zu können. Die Termine werden rechtzeitig auf der Homepage und in der Presse bekannt gegeben.