Nationalspielerin für eine Partie Touch Rugby zu Gast

Nationalspielerin für eine Partie Touch Rugby zu Gast

Wenn beim Sportunterricht in Jahrgang 9 eine Nationalspielerin angekündigt wird, die Sonne auf den Platz scheint und das Spielfeld bereitet ist, dann freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Sportlerklassen 9.1 und 9.5 auf die gemeinsamen Sportstunden.

Gesine Adler, deutsche Rugby Nationalspielerin, Team VII, von Germania List, hatte sich für die Sportstunden angekündigt, um mit den Schülerinnen und Schülern Grundübungen für die unterschiedliche Formen des Tacklings, z.B. ‚New Image Tackling‘ (zweihändiges Berühren der Hüften des Ballträgers) oder dem Tiefhalten sowie Lauf- und Passübungen zu trainieren. Einige erstaunte Blicke fielen auf Gesine, als diese erzählte, dass die Ausrüstung neben Shorts, Trikot und Turnschuhen lediglich durch einen vorgeschriebenen Mundschutz ergänzt wird.

Beim anschließenden Abschlussspiel zeigten sich alle Schülerinnen und Schüler sehr engagiert, kamen am Ende gerne zum Gruppenfoto zusammen und wünschten Gesine, für die anstehenden Spiele für die Olympiaqualifikation in Kasan, alles Gute.