„Ein Sommernachtstraum“ – die Abschiedsvorstellung

„Ein Sommernachtstraum“ – die Abschiedsvorstellung

Am 26. und 27. März hatte die 10.4 nach mehr als fünf Jahren Theaterarbeit ihre letzten Auftritte.

Puck, Oberon, Titania, die Elfen, Theseus, Egeus, die Handwerker und noch viele mehr verzauberten und unterhielten ihr Publikum mit erstklassigen Darbietungen.

Nach wochenlangen Proben konnte eine sehr flotte und musikalisch moderne Fassung des Shakespeare-Stückes im Forum auf die Bretter gebracht werden.

 So werden sie nicht wieder zusammen spielen. Der Schlussapplaus am Mittwoch war donnernd und stehend. Ihn hatte sich das Ensemble mehr als verdient.

Annika Greif & Joachim Kasten

Hier noch der Blick zurück auf die Proben:

Die Fotos und Informationen werden im Laufe der nächsten Wochen immer wieder aktualisiert.