Tag der offenen Tür – die Bude war voll!

Tag der offenen Tür – die Bude war voll!

Lachende Gesichter bei allen beteiligten Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrkräften am Ende des Tages…. Warum? Es gab einen überwältigenden Zulauf an interessierten Eltern und Grundschülern beim diesjährigen Tag der offenen Tür an der IGS Wedemark.

Den Anfang machte der Oberstufenchor unter der Leitung von Franzi Frome mit „Mamamia“. Danach ließen die 7.1 und Dominic Kleine-Borgmann die Bühne unter ihren Rockklängen erzittern. Das begeisterte Publikum ließ sich dann erst nach einer freundlichen Ermunterung durch Heike Schlimme-Graab, der Schulleiterin, in Richtung Führungen leiten. Unsere Zehntklässler erläuterten mit Hilfe einiger Achtklässler und einiger Lehrkräfte unser schulisches Angebot. So wurden alle Besucher durch Werkstätten, Unterrichtsräume mit Sprachunterricht, Projektunterricht, dem differenzierten  Deutsch- und anderen Fachunterricht geführt.

Zahlreiche Mitmachangebote ließen Kinder- und auch so manches Elternherz vor Freude hüpfen. Sowohl als Naturwissenschaftler/in als auch als an Holz- oder Metallwerkstoffen interessierte Menschen kamen voll auf ihre Kosten.

Und wer dann doch erschöpft nach so viel Input, Musik und interessanten Gesprächen nach einem Getränk lechzte, konnte sich in der Kaffeestufe des Fördervereins erholen. Ebenso vielfältig wie das Unterrichtspektrum dieser Schule war die Auswahl des Buffets, sodass man sich kaum entscheiden konnte.

Es war ein rundum gelungener Tag!

Vielen Dank an alle Mitwirkende und an alle Besucher!

Sehr gern laden wir alle, die noch mehr wissen möchten, zum nächsten Elterninfoelternabend am 6. Mai 2019 in unser Forum ein. Auch dieser Abend wird wieder mit musikalischer Unterstützung stattfinden.