WPK Drechseln feiert 5. Geburtstag – Das möchten wir mit einem Rückblick feiern!

WPK Drechseln feiert 5. Geburtstag – Das möchten wir mit einem Rückblick feiern!

Im Sommer 2014 startete das Projekt Drechseln an der IGS Wedemark mit einer einzigen Drechselbank, ohne Drechseleisen. Benötigte Werkzeuge wurden z.B. durch modifizierte Stech- und Hohleisen selber hergestellt.

Drechseln wurde im Unterricht eher als Nebenprojekt abwechselnd von den Schülerinnen und Schülern ausprobiert. Die Qualität und Quantität der gedrechselten Produkte war zu diesem Zeitpunkt nach einstimmiger Meinung nicht zufriedenstellend, jedoch war das Potenzial dieses Kunsthandwerks von allen Beteiligten zu erahnen.
Mit viel Fleiß und Freude an der Arbeit wurden Monat um Monat … Jahr für Jahr bessere Ergebnisse erzielt. Möglich wurde dies nur durch die Unterstützung unserer Fürsprecher! Der Förderverein GLIGS, die Gemeinde und die Schulleitung investierten Geld und Zeit oder sorgten für die Möglichkeit an Fortbildungen teilzunehmen dafür, dass wir heute hochwertige und nachhaltige Produkte herstellen können! Der Fachbereich AWT möchte die Gelegenheit nutzen, um an dieser Stelle hierfür „DANKE“ zu sagen!

Heute stehen den 16 Schülerinnen und Schülern acht Drechselbänke inklusive Werkzeugsatz sowie eine Demonstrationsmaschine für die Lehrkraft zur Verfügung. Aus anfänglichen improvisierten Drechselversuchen, Einzelprojekten und einfachen Kunstwerken entwickelte sich das Projekt zu einer waren Schreibgerätemanufaktur.
Zukünftig sollen durch neue Oberflächentechniken und Werkstoffvorbehandlungen in der Vakuumkammer noch bessere Ergebnisse erzielt werden. Es werden neben Kugelschreibern erstmals Druckbleistifte und Füllfederhalter hergestellt. Wir freuen uns jetzt schon auf die Ergebnisse!