Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten… – ein Trikot findet für 300€ seinen Besitzer!

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten… – ein Trikot findet für 300€ seinen Besitzer!

Aufgrund der Corona-Pandemie kam es bekanntlich nie zu unserer aufwändig geplanten Spendengala mit der großen Tombola, und es gab eine Zeit, in der wir ans Aufgeben gedacht haben.

Aber dieser Moment war nur kurz und den Entschluss einfach weiterzumachen, trafen wir in unserem Schüler-Lehrer-Team einstimmig: Die von vielen Firmen in der Wedemark gespendeten Spielsachen für unsere im März geplante Spendengala wurden der KiTa für eine eigene Tombola zur Verfügung gestellt, das Trikot kam in die Versteigerung und die Sachpreise für Erwachsene verlosten wir unter der Lehrerschaft der IGS Wedemark.

Das Trikot der Recken hatte am Ende Familie Rust von der Firma Phoenix – Pflegedienst aus Langenhagen für stolze 300€ ersteigert. Wie versprochen übergab Dominico Ebner das Trikot nun an die Familie.

Die Tombola erbrachte nochmal 410€ – sodass Per Bartels Frau Holstein-Lemke gestern im Namen unserer Schule 710€ für den Förderverein der KiTa übergeben konnte. Wir, die Organisatoren der ganzen Spendenaktion, die seit dem Brand in der Krippe im Januar 2020 gelaufen ist, freuen uns außerordentlich über das Gesamtergebnis und sind auch ein wenig stolz auf das gemeinsam Erreichte!

An dieser Stelle möchten wir nochmal allen danken, die uns unterstützt haben und wünschen der KiTa einen schnellen Neustart in einem neuen Gebäude.